Unmöglichkeiten

impossible

Wenn wir nur an das glauben, was uns möglich erscheint, gibt es keinen Fortschritt. Wenn wir unsere Möglichkeiten zum Maßstab unseres Handelns machen, wagen wir uns nur so weit nach vorn, wie unser Horizont es erlaubt. Es braucht ein Vertrauen in die Unmöglichkeit, um aus dem Unmöglichen Mögliches werden zu lassen. Über uns hinauswachsen können wir nur, indem wir über uns hinausdenken. Und auch nur dann, wenn wir uns nicht von der Angst vor dem Unbekannten, vor dem so viel Größeren einschüchtern lassen.

Ich glaube nicht, dass alles möglich ist. Aber solang ich nicht selbst geträumt, gehofft und gewagt habe, möchte ich mich mit meinem Urteil über Möglichkeit oder Unmöglichkeit zurückhalten. Vor allem da, wo es nicht um meine eigenen Unmöglichkeiten geht. Ich möchte niemanden mehr entmutigen, der etwas für mich scheinbar Unmögliches wagt. Und ich möchte, selbst wenn meine Vermutung sich bewahrheitet, hinterher nicht behaupten, dass ich das gleich gewusst habe. Ich möchte nur versuchen, tröstend da zu sein, wenn scheinbare Möglichkeiten zu einer schmerzhaften Erfahrung der eigenen Grenzen werden.

Was uns heute unmöglich erscheint, kann uns morgen gelingen. Der Preis des Wissens ist der Versuch. Also klettere ich den dünnen Grashalm hinauf und schaue, was passiert. Wenn der Halm knickt, habe ich mein Mögliches versucht und kann im besten Falle wieder aufstehen und die Lage neu bewerten. Wenn der Halm mich trägt, sehe ich die Welt aus einer ganz anderen Perspektive und entdecke sogleich auch wieder neue Horizonte. Unabhängig aber vom Ergebnis meines Versuches bin ich in beiden Fällen über mich selbst meilenweit hinausgewachsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s