Warme Steine

Warmes Sonnenlicht kann kalte Steine erwärmen. So baut sich die Welt Brücken zwischen Gegensätzen. Zwischen Kälte und Wärme. Zwischen leblos und lebendig. Wir bauen diese Brücken mit. Zwischen Land und Wasser. Zwischen Nähe und Ferne. Zwischen dunkel und hell.
Die Welt ist nicht schwarz oder weiß. Sie ist auch kein graues Gemisch. Sie ist schwarz und weiß und vieles mehr dazwischen. Gegensätze müssen sich nicht zwingend ausschließen. Sie können nebeneinander existieren. Sich auf Zeit annähern und dann wieder voneinander getrennt sein. So wie die erwärmten Steine nachts wieder abkühlen.
Ein Klavier zu spielen, das jeweils nur die Töne der weißen oder der schwarzen Tasten kennt, wäre auf die Dauer kein Genuss. Und wie würde man Schach spielen können, wenn es nur weiße oder nur schwarze Felder und Figuren auf dem Brett gäbe? Es scheint, als hätten wir den Reiz des Gegensatzes spielerisch begriffen.

Warum also lassen wir diese Koexistenz scheinbar unvereinbarer Kontraste oft nicht gelten, wenn es nicht um Steine und Sonnenstrahlen, sondern um Menschen geht?

Vermutlich gibt es viele Meinungen darüber. Aber es wäre wünschenswert, dass wir, statt theoretische Antworten zu konstruieren, häufiger tatsächliche Brücken bauten. Die Aussicht von solchen Brücken entschädigt jeden Bauaufwand. Die Aussicht auf Land und Wasser. Gegensätzliches und Verbindendes. Leben und leben lassen.

2 Antworten zu “Warme Steine

  1. Das ist sehr sehr schön gesagt. Wie ist das entstanden? Mich erinnert es auch ein wenig an Nikolaus von Kues…

    • Ich danke dir für diesen Kommentar. Ich habe mich gleich kundig gemacht über ihn. Interessanterweise ist das auch im Zusammenhang mit der Problematik der religiösen Toleranz entstanden, und zwar anlässlich der Protestwelle, die vor kurzem durch das Video aus den USA ausgelöst wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s